SVSS - ASEP - ASEF
  • SVSS
  • ASEP

Inhalte Kindergarten/Primarschule (mehr...)

Über die Wichtigkeit und Bedeutung der ‚Bewegung im Freien’ wird theoretisch informiert.

Neue und altbekannte Spielideen für den Outdoorbereich werden variantenreich und praxisnah erlebt. Auf dem Pausenplatz, dem Sportplatz oder im Wald lassen sich mit den einfachsten Materialien tolle Bewegungs- und Sportspiele durchführen. Dabei können diese bewusst den Wettkampf, das kooperative Miteinander oder die Bewegungskoordination der Kinder fördern.

Zu Grunde liegt dieser Weiterbildung langjährige Erfahrung beim Unterrichten der Sportstunde im Freien im Rahmen der täglichen Sport- und Bewegungsstunde. Das Lehrmittel „IM FREIEN“ wird vorgestellt.

Inhalte Sek I / Sek II(mehr...)

Über die Wichtigkeit und Bedeutung der ‚Bewegung im Freien’ wird theoretisch informiert.

Neue und altbekannte Spielideen für den Outdoorbereich werden variantenreich und praxisnah erlebt. Auf dem Sportplatz oder im Wald lassen sich mit den einfachsten Materialien tolle Bewegungs- und Sportspiele durchführen. Dabei können die Spiele bewusst den Wettkampf, das kooperative Miteinander oder die Bewegungskoordination der Schülerinnen und Schüler fördern.

Outdoor-Trends wie Geo-Caching, Discathon, X-Golf oder Speedminton werden ebenso integriert wie eigens kreierte Spielideen (z.B. Wasserbomben-Rugby). Das Lehrmittel „IM FREIEN“ wird vorgestellt.

Lehrmittel / Unterlagen / Sonstiges (mehr...)

Lehrmittel/Unterlagen:

  • Bucher, W. et al. (1998). Lehrmittel Sporterziehung. Bd. 1-6 Br. 6 Im Freien. Bern: ESK.
  • König, S. (Hrsg.) (2014). Spiel im Gelände. Sport Praxis, Sonderheft 2014.
  • Serino, F. (2011). IM FREIEN. Outdoorfächer Basic, Medium & High. Herzogenbuchsee: Ingold Verlag.
  • Steinmann, P. (2014). Outdoorspiele mit Kids. mobilesport.ch, 06/14. Magglingen: BASPO.
    (http://www.mobilesport.ch/aktuell/062014-outdoorspiele-mit-kids-umgebungswechsel-sind-anregend/)
  • Ziörjen, M. (1994). Turnen und Sport in der Schule. Bd. 9: Spiel und Sport im Gelände. Bern: ESK.
  • Theoretische Grundlagen zur Legitimierung der ‚Bewegung im Freien’ (pptx & pdf Unterlagen, Diverse wissenschaftliche Artikel und Bücher [Bibliographie ist in der pptx einzusehen], Zeitungsartikel, etc.)

Sonstiges:
Die Veranstaltung wird den situativen Gegebenheiten vor Ort angepasst. Wünschenswert sind eine intakte Ausseninfrastruktur Sport, sowie ein nahe gelegenes Waldgebiet.

Teilnehmerzahl (mehr...)

Min: 12 Max: 30

Leitende Outdoor(mehr...)

 
activdispens Sportkongress 2017 EnergyBreaks schule bewegt mobilesport.ch qims sportstudien.ch climbingiscool.ch GoSnow dance360

Leadingpartner

alder + eisenhut

Servicepartner

Calida Ingold Verlag Rivella Schweizerischer Obstverband SBB CFF FFS